DIE KÖRPERMITTE STÄRKEN - BECKENBODENTRAINING

 

 

Es gibt viele Gründe um ein regelmässiges BECKENBODEN-TRAINING anzupacken!

Um die positive Energie im Körper zu halten, müssen wir den Teil in uns stärken, der die Energie im Körper hält; unseren Beckenboden. 

Ein dynamischer Beckenboden verhilft zu einer aufrechten Körperhaltung, gibt uns innere und körperliche Sicherheit, stärkt unser Körperbewusstsein und gilt im sexuellen Bereich als Lustmuskel.

 

Ein gesunder Beckenboden verhilft zu einem besseren Körpergefühl - Rundum wohl mit Beckenbodentraining!...für Frauen jeden Alters:

Empfohlen bei Inkontinenz, Rücken-, und Senkungsproblemen, sowie zur Unterstützung der Rückbildung

 

  • Wahrnehmungsübungen für den Beckenboden
  • Kräftigung der Beckenboden- und Rumpfmuskulatur 
  • Verbesserung der Körperhaltung und Vorbeugen von Rückenschmerzen
  • Information zu Themen rund um den Beckenboden 
  • Integration des Beckenbodentrainings in den Alltag
  • Entspannungsübungen

Personal-Training 

Im Personaltraining werden Ihre Bedürfnisse gründlich abgeklärt. Sie werden professionnel beraten, erhalten Ihr individuelles Übungsprogramm und Tipps für Zuhause. Die Übungen werden Ihnen per Mail schriftlich abgegeben. 

Kosten: CHF 90.- / (60 Min.)

 

Gruppenkurse

Möchten Sie mit Freundinnen einen Kurs besuchen?...Gerne plane ich mit Ihnen einen individuellen Kurs ab 3 Personen. 

Dauer Gruppenkurs: 5 Lektionen (zu je 90 Min.)

Die Kurse finden ab 3 Anmeldungen statt (max. 8 Teilnehmerinnen) 

Kosten: CHF 240.-  / inkl.  Übungsprogramm (pdf - Versand per Mail nach jeder Lektion)

 

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme !


INFO UND ÜBUNGEN

in Bearbeitung...herzlichen Dank für Ihre Geduld.

plaisir de se mouvoir – zufrieden bewegen – mouvied.ch

YOGA ALLIANZ - YOGA TEACHER RYT-200h

BECKENBODENTRAINING  nach dem BeBo®- Konzept in Freiburg

ENTRAINEMENT DU PLANCHER PELVIEN selon le concept BeBo® à Fribourg

Ursula Tinguely Stritt

mouvied@mouvied.ch

079 472 10 61

Ich danke allen Fotografen ganz herzlich für ihre Zeit, Geduld und die tolle Arbeit: Diana Anker, Markus & Héloïse Stritt und Stephan Cuber für die Bearbeitung.